Bundesverdienstkreuz

Der emeritierte Essener Weihbischof Franz Grave hat in Düsseldorf das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Die WAZ berichtet:

Franz Grave, bis vor zwei Jahren Weihbischof im Ruhrbistum Essen, erhielt das Große Verdienstkreuz. Rüttgers, der die vom Bundespräsidenten verliehenen Orden aushändigte, nannte ihn einen „begnadeten Vermittler”. Grave habe häufig zwischen Unternehmen, Gewerkschaften und Parteien moderiert und dabei stets auf sozialverträgliche Lösungen gepocht.

Advertisements
Published in: on 5. März 2010 at 10:31  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/03/05/bundesverdienstkreuz/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: