Plakat-Kampagne „Mehr good news“

Die Plakat-Kampagne „Mehr good news“ der katholischen Kirche in der Schweiz startet mit einer kleinen Verspätung. Im Internet ist sie dagegen bereits präsent. Die Schweizer Bischofskonferenz hat an diesem Samstag einen Bericht von Radio DRS richtig gestellt, der mit dem Titel begann: „Katholische Kirche legt Imagekampagne vorläufig auf Eis“. Der Sprecher der Bischofskonferenz, Walter Müller, bestätigt gegenüber dem Schweizer Radio lediglich, dass es beim Versand des Kampagnen-Materials an die Pfarreien zu einer Verzögerung komme. Die Kampagne startet aber rechtzeitig mit dem Mediensonntag. Der Präsident der Bischofskonferenz, Bischof Norbert Brunner, hat kürzlich gegenüber der Presseagentur kipa erklärt, die Kampagne werde bereits seit einem Jahr geplant und könne nicht mehr gestoppt werden. Es handle sich nicht um eine Imagekampagne, sondern um eine Kampagne zu Gunsten der Durchführung des Mediensonntags am 16. Mai, heißt es in der Medienmitteilung von Samstag, in dem die Bischöfe Präzisierungen zur aktuellen Medienberichterstattung über die Kampagne liefern. – Die Kampagne „Mehr good news“ wird auch durch einen Auftritt auf dem Internet unterstützt. Dieser ist unter der Adresse http://www.mediensonntag.ch/goodnews/index.php bereits aufgeschaltet.

Advertisements
Published in: on 10. April 2010 at 19:54  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/04/10/plakat-kampagne-%e2%80%9emehr-good-news%e2%80%9c/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: