Beerdigung des Präsidenten in einer Kirche

Der tödlich verunglückte polnische Präsident Lech Kaczynski soll in einer Warschauer Kirche beigesetzt werden. Das teilte der Vizechef der Präsidialkanzlei des Landes, Jacek Sasin, am Montagabend in einem Fernsehinterview mit. Als Möglichkeiten kämen die in Bau befindliche Nationalkirche der Göttlichen Vorsehung oder der Ehrenfriedhof Powazki in Frage, so Sasin weiter. Kaczynski solle voraussichtlich am kommenden Sonntag gemeinsam mit seiner ebenfalls bei dem Flugzeugabsturz getöteten Frau bestattet werden, fügte Sasin am Dienstagmorgen im polnischen Hörfunk hinzu. Die Entscheidung läge aber bei den Angehörigen. In der Krypta der Nationalkirche der Göttlichen Vorsehung gibt es ein Pantheon der großen Polen. Hier ist bereits unter anderem der erste postkommunistische Außenminister Krzysztof Skubiszewski beigesetzt. Der Rohbau der riesigen Kirche im am Stadtrand gelegenen Bezirk Wilanow ist bis auf die Kuppel weitgehend fertig. In dem Gebäude soll auch ein Museum für Papst Johannes Paul II. eingerichtet werden. Die Trauerfeier für die insgesamt 96 Opfer des Absturzes der Präsidentenmaschine ist für kommenden Samstag vorgesehen. Sie soll auf dem Pilsudskiplatz im Zentrum Warschaus ausgerichtet werden. Unter den Toten sind hochrangige polnische Politiker, Militärs, Beamte und Bischöfe. An diesem Dienstag gedenken beide Kammern des Parlaments in einer gemeinsamen Sitzung und einem anschließenden Gottesdienst der 18 getöteten Abgeordneten und Senatoren. Die Trauermesse in der Johanneskathedrale feiert der ehemalige Primas Polens, Kardinal Jozef Glemp. (kna)

https://i0.wp.com/static.ngz-online.de/layout/fotos/Poland_President_Plane_Crash_FOS1274bc47e57228a.jpg

Zur Verabschiedung: Die Särge des polnischen Präsidenten (hinten) und seiner Frau (vorne)

Advertisements
Published in: on 13. April 2010 at 22:27  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/04/13/beerdigung-des-prasidenten-in-einer-kirche/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: