Argentinien plant Legalisierung von Abtreibung und gleichgeschlechtlicher Ehe

Pläne zur Legalisierung der Abtreibung und der Eheschließung von Partnern gleichen Geschlechts beunruhigen die katholische Kirche. Vertreter der Bischofskonferenz trafen sich am Montag mit Parlamentariern der Provinz Buenos Aires in der Provinzstadt La Plata. Bischof Antonio Marion erklärte dabei, dass sowohl die Eheschließung von gleichgeschlechtlichen Paaren als auch Abtreibung verfassungswidrig seien. Der Meinungsaustausch zwischen den Geistlichen und den Abgeordneten sei „intensiv“ gewesen, teilte ein Sprecher der Bischofskonferenz am Dienstag mit. Er habe aber in einem „freundschaftlichen Klima“ stattgefunden. Im argentinischen Kongress liegen zurzeit mehrere Gesetzesvorlagen, die in den Kommissionen bereits diese Woche bearbeitet und schon bald dem Parlament zur Abstimmung vorgelegt werden sollen. Die Gesetzesentwürfe sehen vor, Abtreibung und Eheschließung zwischen homosexuellen Partnern zu legalisieren. Nach Einschätzung von Parlamentariern und Experten haben beide Forderungen gute Chancen, angenommen zu werden. (kna)

Advertisements
Published in: on 16. April 2010 at 18:38  Comments (1)  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/04/16/argentinien-plant-legalisierung-von-abtreibung-und-gleichgeschlechtlicher-ehe/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Was diskutieren die mit der Kirche? Was der Staat da legalisiert und was nicht, geht doch die Geistlichen nichts an. Wäre mir auch neu, dass andersrum gefragt würde.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: