Totenmesse für Kardinal Spidlik im Vatikan

Im Petersdom ist am Dienstagvormittag die Trauermesse für Kardinal Tomas Spidlik gefeiert worden. Der Diakon von Sant´Agata de Goti war am vergangenen Freitag im Alter von 90 Jahren gestorben. Zelebrant der Messe war der Dekan des Kardinalkollegiums, Angelo Sodano. Veronica Pohl berichtet:

Am Ende des Gottesdienstes kam Papst Benedikt XVI. in den Dom und nahm die Aussegnung des Leichnams vor. In seiner Ansprache würdigte Benedikt XVI. die Verdienste des toten Kardinals insbesondere für den Kontakt zu den Ostkirchen. Er erinnerte an die schwierigen Jahre, die der junge Spidlik unter totalitären Regimen erleben musste. Dieses Los habe er mit Johannes Paul II. geteilt, hob der Papst hervor. Seine wichtigste Predigt hielt Spidlik am 18. April 2005 – fast auf den Tag genau fünf Jahre vor seinem Tod – vor den zum Konklave versammelten Kardinälen in der Sixtinischen Kapelle. (rv/kna)

Advertisements
Published in: on 21. April 2010 at 22:16  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/04/21/totenmesse-fur-kardinal-spidlik-im-vatikan/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: