Zur Seligsprechung von Chiarra Luce Badano am 25. September

Zum ersten Mal wird ein Mitglied der Fokolar-Bewegung selig gesprochen: Es ist Chiara Luce Badano, die 1990 im Alter von nur 19 Jahren an einem Knochenkrebs starb. Sie soll am 25. September in Castel de Leva bei Rom ins Buch der Seligen eingetragen werden. Am Abend nach der Zeremonie wird es zudem ein Jugendtreffen geben. Chiara Luce Badano wurde 1971 im ligurischen Sassello geboren. Im Alter von neun Jahren kam sie in Kontakt mit der Fokolar-Bewegung. Sie engagierte sich sofort in der Kinder- und Jugendarbeit der Bewegung. Mit 17 Jahren wurde bei ihr ein Knochenkrebs diagnostiziert. Nach jeder Schmerzattacke habe sie wiederholt „Für dich, Jesus, wenn du es so willst, will ich es auch“, schreiben die Fokolare in ihrem Porträt. Für weitere Mitglieder der Bewegung ist der Seligsprechungsprozess in Gang, darunter für den Journalist und Schriftsteller Igino Giordani (1894-1980). (kipa)

https://i1.wp.com/gesu.altervista.org/doc/chiaraluce/fotografie/07.jpg

Chiara Luce Badano (* 1971 + 1990)

Advertisements
Published in: on 21. April 2010 at 22:34  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/04/21/zur-seligsprechung-von-chiarra-luce-badano-am-25-september/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: