Neue Missbrauchsfälle in Belgien

Dutzende neue Klagen über Kindesmissbrauch durch kirchliche Mitarbeiter sind bei der Missbrauchs-Stelle der belgischen Kirche eingegangen. Nach dem Rücktritt von Bischof Roger Vangheluwe von Brügge am letzten Freitag seien bisher 30 bis 40 neue Missbrauchs-Meldungen eingegangen, berichtet eine belgische Tageszeitung. Ob es sich dabei um strafrechtlich verjährte Fälle handelt, ist offenbar noch unklar. Der neue Erzbischof von Mechelen-Brüssel, Andre-Joseph Leonard, hatte bei der Bekanntgabe des Rücktritts von Vangheluwe ausdrücklich zur Aufklärung aufgerufen. Vangheluwe hatte gestanden, als Priester und später als Bischof einen Minderjährigen über einen längeren Zeitraum hinweg sexuell missbraucht zu haben. Ihm wird unterdessen weiter vorgeworfen, einen wegen Missbrauchs verurteilten Religionslehrer in den neunziger Jahren zum Diakon geweiht zu haben. (kipa)

Advertisements
Published in: on 28. April 2010 at 11:30  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/04/28/neue-missbrauchsfalle-in-belgien/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: