Patriarch der Maroniten Nasrallah Boutros Kardinal Sfeir feierte 90. Geburtstag

Kardinal Sfeir

Der maronitische Patriarch im Libanon, Kardinal Nasrallah Boutros Sfeir, ist am Samstag 90 Jahre alt geworden. Der aufgrund klarer politischer Stellungnahmen hoch geachtete, wenn auch manchmal umstrittene Kirchenmann steht seit 24 Jahren an der Spitze der mit Rom unierten Ostkirche der Maroniten. Durch seine hartnäckige Opposition gegen den syrisch-iranischen Einfluss im Libanon gehörte er zu den treibenden Kräften der „Zedernrevolution“, die 2005 den Abzug der syrischen Truppen erzwang. Sfeir wurde am 15. Mai 1920 in Reyfoun geboren und 1950 nach dem Studium der Theologie und Philosophie zum Priester geweiht. 1986 wählte ihn die Synode zum „Maronitischen Patriarchen von Antiochien und dem Ganzen Osten“. Den Kardinalstitel verlieh ihm Papst Johannes Paul II. 1994 als drittem Patriarchen in der knapp 1.400-jährigen Geschichte der Maroniten. Innerkirchlich hat Sfeir in den vergangenen Jahrzehnten eine stufenweise Liturgiereform vorangetrieben. Dabei wurden einerseits traditionelle maronitische Liturgieformen wiederbelebt, andere Gottesdienstvorlagen wurden aus der alten Kirchensprache Westsyrisch ins Arabische übersetzt, um eine größere Volksnähe zu schaffen. Auch bei der Vorbereitung der kommenden Nahostsynode im Vatikan ist der maronitische Patriarch eine gestaltende Kraft. Ein – kirchenrechtlich möglicher – Rücktritt des rüstigen Seniors ist nach Angaben seiner Umgebung nicht im Gespräch. (kap)

Advertisements
Published in: on 16. Mai 2010 at 09:48  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/05/16/patriarch-der-maroniten-nasrallah-boutros-kardinal-sfeir-feierte-90-geburtstag/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: