Ordensschwester zieht sich Exkommunikation zu

Weil sie einer Abtreibung zustimmte, ist eine Ordensschwester in Phoenix exkommuniziert worden. Das hat der Bischof von Phoenix, Thomas J. Olmsted, bestätigt, wie die Nachrichtigenagentur Apic am Freitag mitteilte. Die Ordensfrau hatte als Mitglied einer krankenhäuslichen Ethikkommission eine Abtreibung gutgeheißen, bei der die Schwangere schwer krank war. „Der Mord an einem ungeborenen Kind ist unter allen Umständen unmoralisch“, sagte der Bischof. Eine Institution, die sich authentisch katholisch nenne, dürfe einer solchen Vorgehensweise nicht zustimmen. „Das Leben eines ungeborenen Kindes ist genauso heilig, wie das seiner Mutter, kein Leben darf über dem anderen stehen.“ Die Ordensfrau, die den Barmherzigen Schwestern angehört, kommentierte die Vorfälle nicht. (apic)

Advertisements
Published in: on 22. Mai 2010 at 17:39  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/05/22/ordensschwester-zieht-sich-exkommunikation-zu/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: