Kirchenaustritt in der Schweiz

44 Prozent der ehemaligen Katholiken haben den Austritt in den letzten fünf Jahren vollzogen, darunter mehrheitlich Frauen und Junge. In den vergangenen zwölf Monaten hat sich dieser Trend sogar noch verstärkt, schreibt NZZ online am Sonntag. 15 Prozent aller Schweizer Katholiken, die aus der Kirche ausgetreten seien, taten diesen Schritt im letzten Jahr. Das habe eine Umfrage des Markt- und Sozialforschungsinstituts GFS Zürich bei 1014 Personen ergeben. Dieser Trend dürfte für die katholische Kirche weiter gehen. Elf Prozent ihrer Mitglieder dächten „ernsthaft“ an einen Austritt, 18 Prozent tun dies „ab und zu“, stellt die Studie fest. Die Austrittsneigung der Katholiken liege damit höher als die der Reformierten. Das ist neu. Bisher zeichneten sich die Reformierten durch eine losere Kirchenbindung und eine höhere Austrittsneigung aus. (kipa)

Kirchenaustritt

Advertisements
Published in: on 23. Mai 2010 at 19:50  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/05/23/kirchenaustritt-in-der-schweiz/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: