Kardinal Ouellet zum Sondergesandten bestellt

Chief Membertou

Papst Benedikt XVI. entsendet den Erzbischof von Quebec, Kardinal Marc Quellet, als Sondergesandten zu den 400-Jahrfeiern der Taufe des Großen Häuptlings Membertou (1510-1611) nach Neuschottland. Die Feierlichkeiten sollen am 1. August in Chapel Island in der Diözese Antigonish stattfinden, teilte der Vatikan am Samstag mit. Membertou vom Stamm der Mi’kmaq war der erste Häuptling der kanadischen Ureinwohner, der sich am 24. Juni 1610 zusammen mit seiner Familie von einem französischen Missionar taufen ließ. Er erhielt den Taufnamen Henri, nach dem damaligen französischen König Heinrich IV. (1553-1610). Vor seinem Tod ein Jahr später infolge einer Erkrankung an Ruhr, forderte der Häuptling seine Untertanen auf, eifrige Christen zu bleiben. (rv/kna)

Marc Kardinal Ouellet

Advertisements
Published in: on 30. Mai 2010 at 13:03  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/05/30/kardinal-ouellet-zum-sondergesandten-bestellt/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: