Gemeinsame Bischofsversammlung in Österreich und Slowenien

Die Österreichische Bischofskonferenz hat am 22. und 23. Juni in Mariazell erstmals gemeinsam mit der Slowenischen Bischofskonferenz eine Vollversammlung abgehalten. Die Begegnung sei eine Frucht der „Wallfahrt der Völker“ 2004 gewesen, zu der rund 100.000 Pilger – darunter viele aus Slowenien – in den Marienwallfahrtsort gekommen waren, so die Bischofskonferenz in einer Pressemitteilung. Die jetzigen gemeinsamen Beratungen sei aber auch „Ausdruck dafür, dass der gemeinsame christliche Glaube sprachliche und politische Grenzen überwindet“. Im Zentrum der Gespräche der Bischöfe seien aktuelle Fragen der Kirche in den beiden Ländern gestanden, etwa katholische Privatschulen oder der konfessionellen Religionsunterricht an öffentlichen Schulen, der nach wie vor in Slowenien nicht möglich ist. Thema seien aber auch Volksgruppen und Minderheiten gewesen, die fremdsprachige Seelsorge sowie die „Aufarbeitung der gemeinsamen Vergangenheit“, wie es hieß. Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion in Europa betonten beide Bischofskonferenzen den Wert des arbeitsfreien Sonntags und die Bedeutung christlicher Symbole im öffentlichen Raum. (pm)

Advertisements
Published in: on 25. Juni 2010 at 14:02  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/06/25/gemeinsame-bischofsversammlung-in-osterreich-und-slowenien/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: