Rücktritt und Ernennung

Römische Kurie

Papst Benedikt XVI. hat das altersgemäße Rücktrittsgesuch des Präfekten der Bischofskongregation und Präsidenten der päpstlichen Kommission für Lateinameria, Giovanni Battista Kardinal Re, angenommen.

Zum Nachfolger in beiden Ämtern ernannte er den bisherigen Erzbischof von Québec (Kanada), Marc Kardinal Ouellet, PSS.

Das Erzbistum Québec ist somit vakant.

Papst Benedikt XVI. hat den altersbedingten Rücktritt von Kardinal Giovanni Battista Re als Leiter der Bischofskongregation angenommen. Das teilte der Vatikan an diesem Mittwoch mit. Re gibt ebenfalls das Amt des Präsidenten der päpstlichen Lateinamerikakommission auf. Damit geht einer der letzten wichtigen Kardinäle aus der Ära Johannes Pauls II. Als Nachfolger für die Bischofskongregation benannte der Papst den bisherigen Erzbischof von Québec, Kardinal Marc Ouellet. Die Bischofskongregation behandelt alles, was die Errichtung und Besetzung der Teilkirchen, sowie die Ausübung des bischöflichen Dienstes angeht. Dazu gehört die Errichtung oder Teilung von Bistümern und besonders auch die Ernennung von Bischöfen. Der Neue in der Bischofskongregation spricht sechs Sprachen, war vor seiner Bischofszeit in Rom am päpstlichen Einheitsrat und der Lateran-Universität tätig und kennt den Vatikan aus verschiedenen anderen Aufgaben. (rv)

Advertisements
Published in: on 1. Juli 2010 at 22:57  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/07/01/rucktritt-und-ernennung-44/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: