Fußballfan-Priester suspendiert

Das war eindeutig zu viel Weltlichkeit für die katholische Kirche. Ein niederländischer Priester wurde beurlaubt, weil er vor dem WM-Finale eine „Oranje-Messe“ abgehalten hatte. Der katholische Priester Paul Vlaar hat am vergangenen Sonntag vor der Partie zwischen den Niederlanden und Spanien ein orangefarbenes Messgewand getragen, die Gemeinde sang Fußballlieder. Beim Altar stand ein Tor und selbst die Kerzen und das Klavier waren während des Gottesdienstes farblich auf die Nationalmannschaft abgestimmt. Viele der rund 300 Gläubigen waren in Fankleidung erschienen. Der Haarlemer Bischof Jozef Marianus Punt entband Vlaar vorläufig von seinen Pflichten. Punt bemängelte, der Priester habe das Sakrament der Eucharistie mit einem simplen weltlichen Ereignis vermischt. In der Zeit seiner Beurlaubung solle der innovative Priester zur Besinnung kommen, erklärte der Bischof. Es ist nicht das erste Mal, dass der Bischof den Obdamer Geistlichen kritisiert. Die letzte Rüge gab es, als Vlaar an einem Tierschutztag während des Gottesdienstes Vögel durch die Kirche fliegen ließ. (ap)

Pastor Vlaar bei der Feier der Hl. Messe

Advertisements
Published in: on 17. Juli 2010 at 19:05  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/07/17/fusballfan-priester-suspendiert/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: