Die Bibel twittern

Ein britischer Geistlicher will die gesamte Bibel twittern. Das berichtet die Tageszeitung „Telegraph“. Der Dreißigjährige habe vor ein paar Tagen damit angefangen, Zusammenfassungen eines jeden Kapitels der Bibel als Kurznachricht mit 140 Zeichen zu verschicken; im November 2013 will er damit fertig sein, von Genesis bis Apokalypse. Nachlesen läßt sich das Ganze auf „@BibleSummary“. Auf Twitter gibt es schon viele Zugänge zur Bibel, etwa @VersesFromBible, @Daily_Bible und @BiblePromis, um einige englische zu nennen. Auch die heiligen Texte anderer Religionen beugen sich dem Diktat der 140 Zeichen: @Quran oder das jüdische ‚@BiblicalTanakh“. (ansa)

Advertisements
Published in: on 3. Oktober 2010 at 21:19  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/10/03/die-bibel-twittern/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: