Ostertermin vereinheitlichen!

Seligkeit Gregorius III.

Der griechisch-melkitische Patriarch von Antiochia, Gregorios III. Laham, spricht sich für einen einheitlichen christlichen Ostertermin aus. Im Gespräch mit der Vatikanzeitung „Osservatore Romano“ meinte Gregorios, die bevorstehende Nahost-Sondersynode von Bischöfen im Vatikan müsse im Oktober zu mehr Zusammenarbeit der Christen in Nahost führen. In diesem Zusammenhang trete er sehr für einen einheitlichen Termin für das Osterfest aller christlichen Kirchen ein: „Wir brauchen die gemeinsame Osterfeier, wie man das in Ägypten ja schon seit 1967 auf Initiative meiner Kirche macht“, so der im syrischen Damaskus residierende Patriarch. Auch in Jordanien, „im Nordteil des Westjordanlands, in den Palästinensergebieten und in einigen Dörfern Galiläas, Syriens und des Libanon“ gebe es schon ein gemeinsames Osterfest. (or)

Advertisements
Published in: on 3. Oktober 2010 at 21:16  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/10/03/ostertermin-vereinheitlichen/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: