Vatikan äußert sich gegen eine Koran-Verbrennung

evangelikaler Pastor ruft zur Koran-Verbrennung auf

Vatikan: „Keine Koran-Verbrennung im Namen von Religion!“ Mit scharfen Worten warnt der Päpstliche Dialograt im Vatikan Christen in den USA davor, den Koran zu verbrennen. „Jede Religion mit all ihren heiligen Büchern, Kultorten und Symbolen hat ein Recht auf Respekt und Schutz“, heißt es in einem Statement des Päpstlichen Rates von diesem Mittwoch. „Alle religiösen Autoritäten und alle Gläubigen“ müssten sich „deutlich von jeder Form von Gewalt distanzieren, vor allem von der, die im Namen der Religion verübt wird“. Die Katholiken seien zugleich mit den Opfern von „Nine-Eleven“ und ihren Angehörigen solidarisch. Der Pastor einer evangelikalen Splittergruppe im US-Bundesstaat Florida will am neunten Jahrestag der Terroranschläge auf New York von 2001 öffentlich den Koran verbrennen, um auf die „Gefährlichkeit des Islam“ als einer „Ausgeburt des Bösen“ aufmerksam zu machen. (rv/adnkronos)

 

Advertisements
Published in: on 11. Oktober 2010 at 22:44  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/10/11/vatikan-ausert-sich-gegen-eine-koran-verbrennung/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: