Türkei öffnet Kirchen für Gottesdienste

Die Türkei will angeblich 16 christliche Kirchen für Gottesdienste öffnen. Darunter auch die katholische Paulus-Kirche in Tarsus. Das berichtet die liberale türkische Tageszeitung „Milliyet“. Der Genehmigungsmodus für christliche Gottesdienste soll damit künftig erleichtert werden. Neben der Paulus-Kirche, welche bislang als Museum genutzt wurde, soll auch die Peter-Kirche in Antakya und die Kirche des hl. Nikolaus bei Antalya bald wieder von Christen genutzt werden.. Im ehemaligen orthodoxen Kloster Sümela, sowie in der alten armenischen Heilig-Kreuz-Kirche, soll vorerst ein Gottesdienst pro Jahr erlaubt werden. Drei Ministerien sollen sich bereits auf die Lockerung geeinigt haben. Eine endgültige Entscheidung stehe allerdings noch aus. (apd)

Advertisements
Published in: on 12. Oktober 2010 at 11:11  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/10/12/turkei-offnet-kirchen-fur-gottesdienste/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: