Heiligsprechung in Rom

Papst Benedikt XVI. hat am Sonntag sechs Ordensleute heiliggesprochen, darunter erstmals eine Australierin. Während einer feierlichen Messe mit mehreren zehntausend Gläubigen aus aller Welt erhob Benedikt XVI. am Vormittag auf dem Petersplatz in Rom zudem einen Polen, einen Kanadier, zwei Italienerinnen und eine Spanierin zur Ehre der Altäre.

In seiner Predigt betonte Benedikt XVI. die Bedeutung des Gebets für die Christen. Ausgehend vom Tagesevangelium rief er dazu auf, niemals im Gebet nachzulassen:

„Manchmal werden wir müde zu beten und meinen, das Gebet sei nicht sehr nützlich für das Leben und wenig wirkungsvoll. Deshalb sind wir versucht, uns dem Tun zu verschreiben und alle unsere menschlichen Mittel einzusetzen, um unsere Ziele zu erreichen.“

Dabei käme der Mensch nicht auf Gott zurück. Die sechs neuen Heiligen hingegen hätten im Gebet ihre Kraftquelle gefunden. An ihnen könnten sich die Gläubigen orientieren.

„Danken wir dem Herrn für das Geschenk der Heiligkeit, das in der Kirche aufscheint und heute das Antlitz dieser unsrer Brüdern und Schwestern erleuchtet. Jesus lädt auch jeden von euch ein, ihm zu folgen, um ins ewige Leben einzugehen. Lassen wir uns von diesen leuchtenden Beispielen faszinieren und uns von ihren Lehren leiten, so dass unsere ganze Existenz zum Lobgesang für Gott wird. Mögen die neuen 6 Heiligen, die wir heute mit Freude zur Ehre der Altäre erheben, für uns bei der Jungfrau Maria Gnade erwirken.“

Der Papst bezeichnete die neue australische Heilige Mary MacKillop als Vorbild an Frömmigkeit, Beharrlichkeit und Begeisterungsfähigkeit. Sie habe sich als junge Frau in der schwierigen Region des ländlichen Australiens der Erziehung von Kindern aus armen Verhältnissen gewidmet. Unabhängig von Stand und Besitz habe sie den jungen Menschen eine intellektuelle und geistliche Bildung vermittelt. (kna/rv)


weitere Informationen

Advertisements
Published in: on 18. Oktober 2010 at 10:27  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/10/18/1662/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: