Papst Benedikt XVI kündigt für den 20. November ein Konsistorium zur Kreiierung neuer Kardinäle an

„Mit Freude gebe ich bekannt, dass am kommenden 20. November ein Konsistorium stattfinden wird, in dem neue Mitglieder ins Kardinalskollegium aufgenommen werden.“ Mit diesen Worten berief Papst Benedikt XVI. während der Generalaudienz das schon lange erwartete Konsistorium ein. Bei dieser Versammlung wird der Papst insgesamt 24 Kirchenmännern den roten Kardinalshut überreichen und ihnen damit die Amtswürde übertragen. Benannt hat er die „Neuen“ schon heute.

Die Namen der neuen Kardinäle lauten:

Angelo Amato, S.D.B., Präfekt der Heiligsprechungskongregation

Antonios Naguib, koptischer Patriarch von Alexandrien

Robert Sarah, Präsident des päpstlichen Rates „Cor Unum“

Francesco Monterisi, Erzpriester der Basilika Sankt Paul vor den Mauern

Fortunato Baldelli, Großpönitentiar

Raymond Leo Burke, Präfekt der Apostolischen Signatur

Kurt Koch, Präsident des päpstlichen Einheitsrates

Paolo Sardi, Vize Camerlengo

Mauro Piacenza, Präfekt der Kleruskonkregation

Velasio De Paolis, C.S., Präsident der Präfektur für die ökonomischen Angelegenheiten des Vatikan

Gianfranco Ravasi, Präsident des päpstlichen Kulturrates

http://www.esatclear.ie/~isoe/images/Events%202004/ACCSE%202004%20Joe%20and%20Bishop%20%202.5.JPGMedardo Joseph Mazombwe, emeritierter Erzbischof von Lusaka (Zambia)

http://es.gaudiumpress.org/resource/view?&image=38506&size=2Raúl Eduardo Vela Chiriboga, emeritierter Erzbischof von Quito (Ecuador)

Laurent Monsengwo Pasinya, Erzbischof von Kinshasa (Dem. Republik Kongo)

Paolo Romeo, Erzbischof von Palermo

Donald William Wuerl, Erzbischof von Washington (USA)

Raymundo Damasceno Assis, Erzbischof von Aparecida (Brasilien)

Kazimierz Nycz, Erzbischof von Warschau

Albert Malcolm Ranjith Patabendige Don, Erzbischof von Colombo (Sri Lanka)

Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising

Papst Benedikt XVI. hat ebenfalls entschieden, die Kardinalswürde vier Klerikern zu verleihen, die zwar auf Grund ihres Alters nicht mehr an Papstwahlen teilnehmen dürfen, die aber so für ihren Dienst in der Kirche gewürdigt werden.

Erzbischof José Manuel Estepa Llaurens, emeritierter Militär-Erzbischof von Spanien

Erzbischof Elio Sgreccia, ehemaliger Präsident der päpstlichen Akademie für das Leben

Walter Brandmüller, ehemaliger Präsident der päpstlichen Kommission für Geschichtswissenschaften

Domenico Bartolucci, ehemaliger Leiter des päpstlichen Chores der „Capella Sistina“

Mit dem Konsistorium vom November erhöht sich die Zahl der „Purpurträger“ auf insgesamt 203. Die Gruppe jener Kardinäle, die den nächsten Papst wählen dürfen, ist enger, da nur jene zum Konklave zugelassen sind, die das 80. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Der Kreis der zur Papstwahl berichtigten Kardinäle erreicht mit den Neuernannten 121. (rv)

Advertisements
Published in: on 21. Oktober 2010 at 12:05  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/10/21/papst-benedikt-xvi-kundigt-fur-den-20-november-ein-konsistorium-zur-kreiierung-neuer-kardinale-an/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: