Gedenkmesse in Bagdad

Erzbischof Basile Georges Casmoussa

Etwa 60 syrisch-katholische Christen haben am Sonntag einen Gedenkgottesdienst in jener Kirche gefeiert, in der eine Woche zuvor islamische Geiselnehmer über 50 Menschen getötet hatten. Das berichtete uns der syrisch-katholische Erzbischof Basile Georges Casmoussa. Der Gedenkgottesdienst für die Toten des Anschlags wurde von zwei jungen irakischen Priestern geleitet, die extra zu diesem Anlass ihr Studium in Rom unterbrochen hatten und in ihre Heimat zurückgekehrt waren. Inmitten geborstener Kirchenfenster, zerstörter Sitzbänke und Statuen beteten die Gläubigen für die Genesung der beim Anschlag Verwundeten. Der Anschlag hatte der syrisch-katholischen Kathedrale von Bagdad gegolten, einem der wichtigsten Kirchen-Compounds in der irakischen Hauptstadt. (pm)

 

Advertisements
Published in: on 10. November 2010 at 10:35  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/11/10/gedenkmesse-in-bagdad/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: