Papst spricht sich für Sport aus

Benedikt XVI. ist im Gegensatz zu seinem Vorgänger nicht unbedingt als „Sportliebhaber“ bekannt. Was hält der Papst eigentlich von Leibesübungen? Er hatte er an diesem Montag Gelegenheit, darüber zu sprechen, er empfing nämlich eine Delegation italienischer Ski-Lehrer:

„Eure Tätigkeit als Ski-Lehrer belebt einige wichtige Fähigkeiten, wie beispielsweise die, bestimmte Ziele zu erreichen, Regeln zu respektieren und jegliche Schwierigkeiten zu meistern. Wer Sport mit Leidenschaft und ethischem Sinn treibt, kann auch die menschlichen und auch die christlichen Werte vertiefen. Durch Sport versteht der Mensch, dass sein Körper nicht einfach ein Objekt ist, sondern durch unseren Körper können wir mit anderen Mitmenschen in Verbindung treten.“ (rv)

Advertisements
Published in: on 23. November 2010 at 11:12  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/11/23/papst-spricht-sich-fur-sport-aus/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: