Krippe auf dem Petersplatz

Am Heiligen Abend erlebte eine uralte italienische Weihnachtstradition im Vatikan eine Neuauflage: Die Krippe auf dem Petersplatz wird eingeweiht. Jedes Jahr ist diese monumentale Krippe anders gestaltet, diesmal hat sie asiatische Anklänge: Ihre Figuren stammen von den Philippinen, sie sind Geschenke an Papst Benedikt zum 60. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Manila und dem Heiligen Stuhl. Enthüllt am Heiligen Abend, nach Einbruch der Dunkelheit, zieht das Arrangement die Blicke der Gläubigen auf sich. Prominenter Gast: Der Papst hochpersönlich; er entzündet ein Friedenslicht am Fenster seines Arbeitszimmers und erteilt den Gläubigen auf dem Petersplatz den Segen. Aus der Nähe schaut sich Benedikt die Krippe dann am 31. Dezember an, nach der Feier der Vesper im Petersdom. (rv)

Advertisements
Published in: on 29. Dezember 2010 at 14:59  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2010/12/29/krippe-auf-dem-petersplatz/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: