Brandstiftung in Kathedrale des Bistums Basel

Ein Brandstifter hat in der Solothurner Kathedrale am Dienstagvormittag Feuer gelegt. Wie Augenzeugen berichten, wollte er sich an der Kirche „rächen“. Dabei entstand gemäß Polizeiangaben ein größerer Sachschaden. Eine Person ist festgenommen worden. Der Mann wurde beobachtet, wie er mit zwei Benzinkanistern in die Kathedrale ging. Dort steuerte er direkt auf den Hauptaltar zu, goss das Benzin aus und zündete es an. Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen. Am 16. Januar soll der Nachfolger von Kardinal Kurt Koch auf dem Bischofssitz in Solothurn, Felix Gmür, in Anwesenheit seines Vorgängers zum Bischof geweiht werden. (kipa)

Die Ursen-Kathedrale wird voraussichtlich für rund 18 Monate zu Renovierungszwecken gesperrt bleiben.

Advertisements
Published in: on 14. Januar 2011 at 22:10  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2011/01/14/brandstiftung-in-kathedrale-des-bistums-basel/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: