Bischof Zdarsa äußert sich kritisch über das geplante Mixa-Comeback

„Nicht erfreut“ über die Comeback-Pläne seines Vorgängers Walter Mixa, zeigt sich der Augsburger Bischof Konrad Zdarsa. Wie sein Bistumssprecher am Donnerstag der Katholischen Nachrichtenagentur mitteilt, sei Zdarsa „erstaunt“ über die Ankündigung eines Buchprojekts und einer missionarischen Vortragsreise, die Mixa mit einem ehemaligen Bodyguard plane. „Die Zeit der Heilungen und des Schweigens“ sei „noch nicht zu Ende“, so der Bischof. Mit seiner Äußerung bezieht sich Zdarsa auf das Kommunique, das der Vatikan nach einer Privataudienz Mixas am 1. Juli 2010 herausgab. Darin bestätigte Papst Benedikt XVI. Mixas Entpflichtung als endgültig. Dieser war nach Untreue- und Prügelvorwürfen im Frühjahr 2010 als Bischof von Augsburg und Militärbischof der Bundeswehr zurückgetreten. Die Anschuldigungen wurden aber nie vollständig aufgeklärt. (kna)

Advertisements
Published in: on 25. Januar 2011 at 14:43  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2011/01/25/bischof-zdarsa-ausert-sich-kritisch-uber-das-geplante-mixa-comeback/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: