Kardinal Brandmüller zur Zölibatsdebatte

Mit scharfen Worten widerspricht Kardinal Walter Brandmüller deutschen CDU-Politikern, die letzte Woche schriftlich um die Weihe von „viri probati“ zu Priestern gebeten haben. In einer Stellungnahme für die „Frankfurter Allgemeine“ spricht der frühere Chef-Historiker des Vatikans von der Fortsetzung einer alten Kampagne und der Gefahr eines „deutschen Sonderweges“. Weiter weist er darauf hin, dass der Zölibat der Priester „auf apostolischer Tradition beruht“. Die Weltkirche und auch ein Konzil könnten und dürften „eine apostolische Überlieferung nicht ignorieren“. Die von den CDU-Politikern angestoßene Diskussion habe „viele schon zum Überdruss belästigt und beleidigt und darüber hinaus die Verwirrung unter den Gläubigen vermehrt“, urteilt der Kardinal. (faz/rv)

Advertisements
Published in: on 3. Februar 2011 at 12:28  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2011/02/03/kardinal-brandmuller-zur-zolibatsdebatte/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: