Papst Benedikt XVI. besitzt keinen gültigen Organspendeausweis

Papst Benedikt XVI. ist nicht im Besitz eines gültigen Organspendeausweises. Ein Brief aus dem Vatikan widerlegte jetzt entsprechende Gerüchte. Der Brief ist vom Papst-Sekretär Prälat Georg Gänswein unterschrieben und an Gero Winkelmann adressiert. Er ist katholischer Arzt und Lebensrechtler aus Unterhaching bei München. Die Behauptung des Organspendeausweises tauchte in den vergangenen Jahren mehrfach in Artikeln oder Vorträgen auf, die für die Organspende warben. Zwar treffe es zu, dass der Papst einen Organspende-Ausweis besitze, schreibt Gänswein, doch „entgegen mancher öffentlicher Behauptung ist der aus den 70er Jahren stammende Organspende-Ausweis mit der Wahl Kardinal Ratzingers zum Oberhaupt der Katholischen Kirche ipso facto hinfällig geworden.“ Jede Berufung auf das ungültig gewordene Dokument sei deshalb verfehlt. (zenit)

Advertisements
Published in: on 3. Februar 2011 at 14:12  Comments (1)  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2011/02/03/papst-benedikt-xvi-besitzt-keinen-gultigen-organspendeausweis/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. […] hatte der Papst überhaupt einen Organspendeausweis? Der “neue” schon! Oder d-o-c-h nicht?! … Jedenfalls wird die Leiche des mittlerweile außerdienstlichen Pontifex ausgerechnet am […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: