Konsistorium genehmigt drei Heiligsprechungen für den 23. Oktober

Sel. Giudo Maria Conforti (1865-1931)

Sel. Bonifacia Rodríguez de Castro (1837-1905)

Sel. Luigi Guanella (1842-1915)

Drei Ordensgründer haben sozusagen den „Sprung“ hin zur Heiligsprechung geschafft: Bei einem so genannten ordentlichen Konsistorium im Apostolischen Palast gab Papst Benedikt den Weg zu ihrer Kanonisierung frei. Es sind der Bischof Giudo Maria Conforti, Gründer der Xaverianer-Missionare, die Ordensgründerin Bonifacia Rodríguez de Castro und der in Italien sehr populäre Priester Don Luigi Guanella, Gründer von zwei karitativen Gemeinschaften. Der Papst wird die Heiligsprechungen am 23. Oktober selbst in Rom vornehmen. Don Guanella (1842-1915) war ein Zeitgenosse von Don Bosco und wollte ein Diener der Armen sein – unter dem Lebensmotto „In omnibus caritas“, in allem die Liebe. (rv)

 

 

 

 

 

 

Advertisements
Published in: on 2. März 2011 at 16:23  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2011/03/02/konsistorium-genehmigt-drei-heiligsprechungen-fur-den-23-oktober/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: