Neue Statue an der Außenwand des Vatikans eingeweiht

Mönchsvater Maron an der vatikanischen Außenwand

Papst Benedikt XVI. hat eine neue Statue an der Außenwand des Petersdoms eingeweiht. Die Statue stellt den Mönchvater Maron dar, eines Eremiten aus Nordsyrien, der an der Schwelle des fünften Jahrhunderts lebte. Auf ihn berufen und nach ihm benennen sich die mit Rom verbundenen christlichen Maroniten. Die Feier fand am Mittwoch kurz vor der Generalaudienz statt. Das fünf Meter hohe Kunstwerk stammt von einem spanischen Bildhauer und ist aus Cararra-Marmor erstellt worden. An der kurzen Zeremonie an der Außenapsis der Vatikanbasilika nahmen der maronitische Patriarch Kardinal Nasrallah Sfeir, der libanesische Staatspräsident Michel Suleiman, mehrere Kurienkardinäle sowie Mitglieder des maronitischen Kollegs in Rom teil. Benedikt XVI. wird Suleiman am Donnerstag in Privataudienz empfangen. (rv/kna)

 

Advertisements
Published in: on 2. März 2011 at 16:38  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2011/03/02/neue-statue-an-der-ausenwand-des-vatikans-eingeweiht/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: