Generalaudienz vom 23. März

Die Welt braucht heute Frieden mehr denn je. Das sagte Papst Benedikt XVI. an diesem Mittwoch bei der Generalaudienz, die erstmals in diesem Jahr wieder auf dem Petersplatz stattfand. Es sei Aufgabe aller Menschen dafür zu sorgen, dass auf der Welt Frieden herrsche, so der Papst weiter. Christen seien Friedensstifter, weil sie friedlich mit allen Menschen leben sollen, so wie Jesus es ihnen beauftragt hat. Auf den aktuellen Konflikt in Libyen ging Benedikt nicht ein. Etwa 20.000 Pilger und Besucher hörten Benedikt zu, wie er diesmal bei der Katechese über den Heiligen Laurentius sprach.

„Der heilige Laurentius von Brindisi, über den ich heute sprechen möchte, war nicht nur ein bedeutender Prediger und Theologe seiner Zeit, sondern auch ein gefragter Ratgeber und Friedensvermittler. Giulio Cesare Rossi, so hieß er mit weltlichem Namen, wurde 1559 in Brindisi geboren und starb 1619 in Lissabon.“ (rv)

 

Advertisements
Published in: on 28. März 2011 at 13:21  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2011/03/28/generalaudienz-vom-23-marz/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: