Papst weiht Korbinian-Kirche in Rom

Die moderne Kirche San Corbiniano in Rom

Rom hat eine neue Pfarrei. Das Besondere daran ist, sie ist dem Münchner Patron – dem heiligen Korbinian – gewidmet. Die neue römische Pfarrei San Corbiniano ist eine moderne Kirche für einen mittelalterlichen Heiligen im südrömischen Stadtviertel Infernetto(„kleine Hölle“). Der heilige Korbinian lebte zwischen 670 bis 730. Rom hat damit sein erstes Gotteshaus und Pfarrei, die den Namen des Gründers des Erzbistums München und Freising tragen. Papst Benedikt XVI. konsekriert die neue Kirche persönlich an diesem Sonntag. Die neue Kirche ist auch Titelkirche des Erzbischofs von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx. Der Kardinalvikar der Diözese Rom, Agostino Vallini, sowie die Kardinäle Reinhard Marx und Friedrich Wetter empfingen den Papst vor der neuen römischen Pfarrei San Corbiniano am Sonntagmorgen. Somit waren zwei ehemalige Erzbischöfe von München und Freising mit dem aktuellen in der „kleinen Hölle“ vereint. (rv/münchner kirchenradio/kna)

Advertisements
Published in: on 28. März 2011 at 12:21  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2011/03/28/papst-weiht-korbinian-kirche-in-rom/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: