Papst gab Interview im TV

Eine Premiere hat es am vergangenen Karfreitag im Fernsehen gegeben: Der italienische öffentlich-rechtliche Fernsehsender RAI hat im Rahmen einer Live-Talkshow einen Beitrag ausgestrahlt, in dem Papst Benedikt der XVI. auf einige Fragen von Zuschauern antwortet. Zum Zeitpunkt der Aufzeichnung saß der Papst am Schreibtisch seines Arbeitszimmers und beantwortete insgesamt Fragen von sechs Zuschauern. Darunter ein sieben Jahre altes, japanisch-italienisches Mädchens, welches das verheerende Erdbeben in seiner Heimat erlebt hatte und den Papst nach dem Sinn des Leidens gefragt hat. Eine andere Frage betraf das Phänomen der aktuellen Migrationsbewegungen. Eine Gruppe irakischer Christen fragte den Papst, ob die Kirche ihnen helfen könne, wenn sie ihre Heimat in der Hoffnung auf ein besseres Leben in einem anderen Land verließen. Den Eltern, deren Sohn seit Jahren im Wachkoma liegt und die über den Verbleib seiner Seele Auskunft gewünscht hatten, machte der Heilige Vater Mut. Die Zuschauer hatten im Vorfeld ihre Fragen an den Papst auf der Internetseite der Sendung stellen können. Die Aufzeichnung ist unter der Regie des Vatikanischen Fernsehsenders CTV gestanden. (rv)

Advertisements
Published in: on 1. Mai 2011 at 13:45  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://kirchennews.wordpress.com/2011/05/01/papst-gab-interview-im-tv/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: