Steht die katholische Ostkirche im Irak vor dem Aus?

Die Tage des jahrtausendealten Christentums im Irak scheinen gezählt: In Bagdad macht offenbar die Terrorgruppe al-Kaida richtiggehend Jagd auf die Christen, die noch im Land geblieben sind. Er wundere sich jedes Mal, dass Christen im Irak überhaupt noch ausharren, sagte André Stiefenhofer von „Kirche in Not“ dem Kölner domradio. (rv/domradio/idea)

Published in: on 23. November 2010 at 10:53  Schreibe einen Kommentar  

Gedenkmesse in Bagdad

Erzbischof Basile Georges Casmoussa

Etwa 60 syrisch-katholische Christen haben am Sonntag einen Gedenkgottesdienst in jener Kirche gefeiert, in der eine Woche zuvor islamische Geiselnehmer über 50 Menschen getötet hatten. Das berichtete uns der syrisch-katholische Erzbischof Basile Georges Casmoussa. Der Gedenkgottesdienst für die Toten des Anschlags wurde von zwei jungen irakischen Priestern geleitet, die extra zu diesem Anlass ihr Studium in Rom unterbrochen hatten und in ihre Heimat zurückgekehrt waren. Inmitten geborstener Kirchenfenster, zerstörter Sitzbänke und Statuen beteten die Gläubigen für die Genesung der beim Anschlag Verwundeten. Der Anschlag hatte der syrisch-katholischen Kathedrale von Bagdad gegolten, einem der wichtigsten Kirchen-Compounds in der irakischen Hauptstadt. (pm)

 

Published in: on 10. November 2010 at 10:35  Schreibe einen Kommentar  

Syrisch-Katholische Kirche von Bagdad

Das Geiseldrama in einer katholischen Kirche in Bagdad mit mehr als 50 Todesopfern hat Bestürzung in Kirche und Politik ausgelöst. Papst Benedikt XVI. betete am Montag beim Angelus auf dem römischen Petersplatz für die „Opfer dieser absurden Gewalt“. Die deutsche Bundesregierung verlangte, die christliche Minderheit im Irak müsse geschützt werden. Derweil sind die Umstände des Anschlags weiterhin unklar.
Derweil gedenkt der chaldäische Weihbischof von Bagdad, Shlemon Warduni, der Opfer, die er zum Teil persönlich sehr gut kannte.

„Zwei der getöteten Priester waren ehemalige Studenten von mir. Sie waren vor allem in der Jugendseelsorge tätig. Der Tod der Anschlagsopfer macht uns sehr traurig. Es gibt aber keinen Ausweg: Wir müssen für den Frieden beten und dass Gott die Herzen der Terroristen bekehre.“(rv)

 

Published in: on 3. November 2010 at 14:57  Schreibe einen Kommentar  

Bischof Andraos Abouna verstorben

Am 27. Juli ist Bischof Andraos Abouna im Alter von 67 Jahren verstorben.

Bischof Abouna wurde 2002 von Papst Johannes Paul II. zum Titularbischof von Zenobias und Weihbischof des chaldäischen Ritus in Bagdad (Irak) ernannt. 2004 wechselte er zum Titularbistum Hirta.

https://kirchennews.files.wordpress.com/2010/07/andraos_abouna.jpg?w=225

Published in: on 28. Juli 2010 at 12:44  Schreibe einen Kommentar  

Ernennung

Papst Benedikt XVI. hat den indischen Titularerzbischof von Ostra und bisherigen Apostolischen Nuntius für Jordanien und Irak, Erzbischof Francis Assisi Chullikatt, zum Apostolischen Nuntius bei den Vereinten Nationen ernannt.

Ernennung

Papst Benedikt XVI. hat die Wahl des am 24. Mai 2009 von der chaldäischen Synode gewählten neuen Erzbischof für die Erzeparchie Arbil (Erbil) (Irak), P. Bashar Warda, CSsR, bestätigt.

Er folgt dem im Jahr 2005 verstorbenen Erzbischof Yacoub Denha Scher.

Published in: on 31. Mai 2010 at 15:54  Schreibe einen Kommentar  

Ernennung

Papst Benedikt XVI. hat den gebürtigen Iraker und bisherigen Pfarrer Yousif Habash zum Bischof der syro-katholische Eparchie Our Lady of deliverance of Newark (USA) ernannt.

Published in: on 13. April 2010 at 13:53  Schreibe einen Kommentar