Gemeinsame Bischofsversammlung in Österreich und Slowenien

Die Österreichische Bischofskonferenz hat am 22. und 23. Juni in Mariazell erstmals gemeinsam mit der Slowenischen Bischofskonferenz eine Vollversammlung abgehalten. Die Begegnung sei eine Frucht der „Wallfahrt der Völker“ 2004 gewesen, zu der rund 100.000 Pilger – darunter viele aus Slowenien – in den Marienwallfahrtsort gekommen waren, so die Bischofskonferenz in einer Pressemitteilung. Die jetzigen gemeinsamen Beratungen sei aber auch „Ausdruck dafür, dass der gemeinsame christliche Glaube sprachliche und politische Grenzen überwindet“. Im Zentrum der Gespräche der Bischöfe seien aktuelle Fragen der Kirche in den beiden Ländern gestanden, etwa katholische Privatschulen oder der konfessionellen Religionsunterricht an öffentlichen Schulen, der nach wie vor in Slowenien nicht möglich ist. Thema seien aber auch Volksgruppen und Minderheiten gewesen, die fremdsprachige Seelsorge sowie die „Aufarbeitung der gemeinsamen Vergangenheit“, wie es hieß. Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion in Europa betonten beide Bischofskonferenzen den Wert des arbeitsfreien Sonntags und die Bedeutung christlicher Symbole im öffentlichen Raum. (pm)

Published in: on 25. Juni 2010 at 14:02  Schreibe einen Kommentar  

Eucharistischer Kongress in Slowenien

Der slowenische Eucharistiekongress wird von Kardinal Tarcisio Bertone geleitet. Das geht aus einer Pressemeldung der slowenischen Kirche vom Dienstag hervor. Der am Sonntag in Celje beginnende Kongress ist die größte Veranstaltung der slowenischen katholischen Kirche in den letzten Jahren, es werden ca. 30.000 Gläubige erwartet. Die persönliche Bindung zu Jesus im Sakrament der Eucharistie zu stärken, die Missionsarbeit voranzutreiben und die karitative Arbeit der Kirche zu stärken – das sind die erklärten Hauptziele des Kongresses. Außerdem wird der slowenische Märtyrer Alojzij Grozde am Sonntag seliggesprochen. Grozde war in der katholischen Laienbewegung aktiv und wurde 1943 von kommunistischen Partisanen ermordet. (rv)

Ernennung

Papst Benedikt XVI. hat Kardinalsstaatssekretär Tarcisio Bertone als päpstlichen Gesandten für die Feierlichkeiten des eucharistischen Kongresses in Slowenien ernannt. Der Kongress beginnt am 13. Juni in Celje.

Außerdem hat Benedikt XVI. den emeritierten Präfekt der Kongregation für die Völkerevangelisation, Kardinal Jozef Tomko, als Sonderberichterstatter für die Feierlichkeiten des 300-jährigen Jubiläums der Kathedralweihe in Minsk, die am 12. Juni stattfinden wird, eingesetzt. (rv)

Published in: on 10. April 2010 at 19:48  Schreibe einen Kommentar  

Ernennung

Papst Benedikt XVI. hat den bisherigen Domdekan von Maribor Stanislav Lipovšek zum Bischof von Celje (Slowenien) ernannt.

Published in: on 19. März 2010 at 13:50  Schreibe einen Kommentar